Architektur

Unterschlupf für Nomaden

Helmuth Santler
vorgestellt von Helmuth Santler

Diese Konstruktion aus vorgefertigten Rahmenelementen ist eine schnell aufgestellte Holzbox ohne Boden, gedacht als wind- und wettergeschützter Unterschlupf in den menschenleeren Weiten des Nordens. Beheizt wird mittels offenem Feuer, die Wände sind mit Schlafkojen ausgestattet.

Much wood and no (visible) insulation, but the house looks good. And the construction is a nice solution for structural prefab frames.

Posted by Herbert Gruber on Mittwoch, 18. Februar 2015

Über den Autor

Helmuth Santler

Helmuth Santler

Autor, Texter und Journalist und seit 2006 im Vorstand des ASBN.