ASBN/Strohbau News

ASBN Strohballen-, Kalk- und Lehmputz-Workshops 2020

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Deutsch/English

Strohballen-Infill- und Lehm-Workshop Theorie und Praxis: 21.-24. September 2020, Start Fr. 12:00 (Ende Donnerstag 17:00)
Arbeiten mit und Bearbeiten von Strohballen, Herstellen einer Holzständer-Konstruktion mit Fenster, Strohballen-Infill, Elektro- und Wasserinstallation, Verplanken mit Agepan DWD und Diagonalschalung, Montage Schilfstukkatur, Abkleben und Dämmen des Fensters mit Hanf, tlw. Handputz mit Lehm (Grobputz)

Unkostenbeitrag (inkl. Übernachtung und Praxis-Workshop, Verpflegung: Kostenbeteiligung):

1 Person: € 450,–
1 Paar: € 750,– (das können auch Freunde sein)
Studenten: € 300,–

Anmerkungen: Jede/r Teilnehmer/in erhält am Ende des Workshops eine Bestätigung über die Teilnahme sowie eine Rechnung. Bitte daher die komplette Adresse angeben, wie sie auf der Rechnung stehen soll.

Anmeldung bitte unter asbn@baubiologie.at (Herbert Gruber, asbn): Du erhältst ein E-Mail mit Details und der Kontonummer des ASBN, mit der Bezahlung des Betrages wird Deine Workshopteilnahme fix reserviert.

Stornierung: nach Bezahlung der Workshopgebühren und damit FIXER Reservierung ist eine Rücküberweisung des vollen Betrages nur bis 3 Wochen vor Workshopbeginn möglich. Bei einer späteren Stornierung behalten wir uns die Hälfte des einbezahlten Betrages ein. Bei Stornierung ab 1 Woche vor Workshopbeginn behalten wir uns den vollen Betrag ein (weil wir keine Möglichkeit mehr haben, Ersatz zu finden).


Hier gehts zu den Galerien der vergangenen Workshops

Und hier siehst du Bilder der Virtuellen Baustelle in Ravelsbach

Die Virtuelle Baustelle ist Sieger beim Energy Globe Award NÖ 2015 (Kategorie ERDE)


 

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.