Architektur ASBN/Strohbau Energie

„Bauen mit der Natur“

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

15.12.2014 – Bauakademie Schloss Haindorf

PROGRAMM: Überblick über Techniken des Bauens mit naturnahen, ökologischen Materialien sowie „best building practice“ mit Stroh und Lehmbautechniken.

ZIEL: Überblick über die Internationale Entwicklung im Strohbau und die DIN zu Lehm als Baustoff, Ergebnisse des Qualifizierungsnetzwerks Stroh im Bauwesen, sowie von STEP Leonardo Projekt (European Straw Bale Training for Professionals) mit 9 Ländern, internationale Entwicklungen.

ZIELGRUPPE: Architekten, Baumeister, Planer, Zimmerer, Verputzer

VORTRAGENDE:

Herbert Gruber (asbn – austrian strawbale network),

Roland Meingast (Natur und Lehm, LOPAS AG),

Christoph Kastner (Kreativer Holzbau),

Lehner (isolena),

Alois Hirschmugl (Hirschmugl GmbH),

DI Erwin Schwarzmüller (nahhaltige Produktentwicklungen)

Vorgestellt werden auch Entwicklungen der Firma BM Höller (†) im lasttragenden Strohbau und Strohfassadendämmverbundsysteme sowie Fertigteile aus Stampflehm (Eder GmbH sowie Martin Rauch)

EINTRITT: € 260,– inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen

ORT: BauAkademie NÖ / Schloss Haindorf

Krumpöckallee 21, 3550, Langenlois, Österreich

ANMELDUNG: www.noe.bauakademie.at

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.