AT - Strohballenhäuser in Austria Hybridsystem Strohballendach

Butterfly-Haus in Wriesnitz bei Maria Saal

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Eckdaten

Ort:Maria Saal Fertigstellung:2013 Zimmerer:Snopje, proizvodnja in storitve d.o.o. Besichtigung:Ja Pressebilder:Ja
Wohnnutzfläche:108m2 U-Wert (Wand):W/m2K U-Wert (Dach):W/m2K Haustechnik:Beheizt wird das Haus mit Wandheizung und Holzofen. Drei Sonnenkollektoren produzieren Warmwasser. Kategorien: AT - Strohballenhäuser in Austria, Hybridsystem, Strohballendach,

Die slowenische Firma Snopje (der Chef Tomaz Cinc spricht deutsch, slowenisch, englisch, kroatisch und serbisch) baut mittlerweile auch in Österreich Strohballenhäuser in einem selbst entwickelten Fertigteil-System.
Die großzügige Süd-West-Terrasse verbindet den Wohnraum mit dem Garten. Die Wände und auch das Dach wurden mit Strohballen isoliert. Das Haus erhielteine Kalkfassade und innen einen Lehmputz.

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.