Baustoffe Energie

Researchers Discover Key to Super-Durable Ancient Roman Concret

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Das Geheimnis des extrem haltbaren römischen „Zements“ ist Pozzolan (Vulkanasche bzw. Trass) statt Portland Zement. Und der braucht in der Herstellung nur einen Bruchteil der Energie. Pozzolan ist auf der ganzen Welt verfügbar und könnte den Energieverbrauch der Bauindustrie extrem verringern. Wieder mal so ein Hoffnungsschimmer…

Roman-Concrete-537x405

Hier geht’s zum Inhabitat-Artikel >>>

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.