AT - Strohballenhäuser in Austria Passivhaus Strohballendach

Bürogebäude BM Höller

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Eckdaten

Ort:Moosbrunn Fertigstellung:2009 Bauweise:Massiv, Pultdach mit Strohdämmung Entwurf & Planung:Baumeister Ing. Jürgen Höller GmbH Baumeister:Baumeister Ing. Jürgen Höller GmbH Besichtigung:Ja Pressebilder:Ja
Heizwärbebedarf:13,3 U-Wert (Wand):0,11W/m2K U-Wert (Dach):0,11W/m2K Haustechnik:Das Gebäude ist mit einer zentralen Komfortlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Der Restwärmebedarf wird mittels Fußbodenheizung über eine Kleinstwärmepumpe abgedeckt. Kategorien: AT - Strohballenhäuser in Austria, Passivhaus, Strohballendach,

Das Bürogebäude der Baumeister Ing. Jürgen Höller GmbH wurde als Passivhaus in Massivbauweise ausgeführt, das Pultdach mit Strohballen gedämmt. Grundfläche ca. 7,30-9,90m x 15,93m, an rechte Grundgrenze und an Geschäftlokal im vorderen Grundstücksbereich angebaut, Vollunterkellerung, im Erdgeschoß Büroräume, im Obergeschoß Büroraume (Besprechungsraum, Abstellraum) und eine in sich geschlossene Wohneinheit mit 56,16m2 Wohnnutzfl., Terrasse im OG an der Westfassade, vorspringender Erker im OG über Eingang im EG, Pultdach 5° Neigung, mit Blechdeckung.
Die Dämmung der obersten Geschoßdecke erfolgte mit Stroh. Die Gebäudehülle wurde luftdicht ausgeführt und die Ausführungsqualität wurde in Luftdichtigkeitstests kontrolliert.

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.