AT - Strohballenhäuser in Austria Passivhaus Staenderbau-Infill Strohballendach

Einfamilien-Passivhaus Marxgut / Schedler

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Eckdaten

Ort:Hittisau Fertigstellung:2009 Bauweise:Holzständerbauweise Entwurf & Planung:Jürgen Hagspiel Zimmerer:Roland Berchtold Besichtigung:Ja Pressebilder:Ja
Eigenleistung:0
Wohnnutzfläche:149m2 Heizwärbebedarf:11 U-Wert (Wand):0,13W/m2K U-Wert (Dach):0,14W/m2K Haustechnik:Kennwerte PHPP Luftdichtheit n50 = 0.6/h Heizwärmebedarf 11 kWh /(m2a ) berechnet nach PHPP Gebäudeheizlast 19 W/m2 Kategorien: AT - Strohballenhäuser in Austria, Passivhaus, Staenderbau-Infill, Strohballendach,

Gewinner des Klimaschutzpreises 2008,
Außenwände aus 55 cm Stroh (gesamt 15 t):
2,5 cm Gipskarton
4,0 cm Lattung
2,0 cm Schalung
36,0 cm Holzständer, Strohisolierung
2,0 cm Schalung
— cm Hinterlüftete Schindelfassade

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.