Architektur ASBN/Strohbau

Holz-Stroh-Hausbau:
TIS innovation Park Bozen

Präsentation im TIS innovation Center in Bozen
Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Holz-Stroh-Hausbau liegt im Trend, denn das Bauen mit natürlichen Materialien überzeugt unter ökologischen und ökonomischen Aspekten. Stroh, das häufig als Abfallmaterial endet, kann als wertvoller Dämmstoff im Hausbau eingesetzt werden. Gerade die Kombination von Holz und Lehm- oder Kalkputz bietet für Stroh hervorragende Einsatzmöglichkeiten. Holz und Stroh sind also das „perfekte Material-Team“ für ökologische Bauherrn.

Wie aber ist der aktuelle Stand der Technik und die rechtliche Grundlage? Wie sieht die Situation in einzelnen europäischen Ländern aus?

Einen Überblick über aktuelle Möglichkeiten dieser ökologischen und ökonomischen Bauweise in Gegenwart und Zukunft und einen Einblick in ihre Erfahrungen mit Holz-Stroh-Hausbau geben Experten und Fachleute aus dem In- und Ausland bei der Veranstaltung

„Holz-Stroh-Hausbau – Ökonomie & Ökologie unter einem Dach!“

am 30.04.2015

von 09.00 bis 18.00 Uhr

im TIS innovation park.

Nähere Informationen finden Sie im beigefügten Programm sowie online.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Cluster Holz & Technik

Gentili signore e signori,

l’edilizia in legno-paglia è in linea con le attuali tendenze poiché le tecniche costruttive che impiegano materiali naturali convincono sia dal punto di vita ecologico che da quello economico. La paglia, che spesso viene gettata via come materiale di scarto, può essere utilizzata come prezioso isolante in edilizia. Oggi la combinazione di legno e intonaco in argilla o in calce offre ottime possibilità di impiego per la paglia. Legno e paglia sono quindi il binomio perfetto nella realizzazione di costruzioni ecosostenibili.

Ma qual è lo stato della tecnica e quali le normative? Com’è la situazione nei singoli Paesi europei?

Durante l’evento

“Costruzione di edifici in legno e paglia”

Il 30 aprile 2015

Dalle 9 alle 18

Al TIS innovation park

esperti e specialisti italiani ed esteri si incontreranno per condividere e discutere le proprie esperienze in merito all’edilizia in legno-paglia e parleranno delle possibilità attuali che offre questa tecnica di costruzione ecologica ed economica e le prospettive future.

Maggiori informazioni nel programma in allegato e online.

Cordiali saluti,

il Cluster Legno & Edilizia

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.