EU - Strohballenbau Europa Passivhaus Staenderbau-Infill

Das „Ufo“ von Melcice-Lieskove

vorgestellt von Herbert Gruber

Eckdaten

Ort:Melcice Fertigstellung:2013 Entwurf & Planung:Array Zimmerer:Array Baumeister:Array Lehm & Kalkputze:Array Baukosten:900,- €/m2 Besichtigung:Ja Pressebilder:Ja
Wohnnutzfläche:142m2 U-Wert (Wand):W/m2K U-Wert (Dach):W/m2K Haustechnik:Wärmepumpe, Komposttoilleten, Komfortlüftung Kategorien: EU - Strohballenbau Europa, Passivhaus, Staenderbau-Infill,

Die Form des Hauses ergibt sich aus der optimalen Form, die Sonnenenergie einzufangen. Laut Angabe der Architekten wurden 90% nachwachsende Rohstoffe eingesetzt, der ursprüngliche Plan, das Haus komplett energieautark zu machen, musste aber aus Kostengründen fallen gelassen werden.

Über den Autor

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.