AT - Strohballenhäuser in Austria Passivhaus

Freistehendes Passivhaus

Herbert Gruber
vorgestellt von Herbert Gruber

Eckdaten

Ort:Stockerau Fertigstellung:2010 Bauweise:Holzbau Entwurf & Planung:Haustechnik: Ing. Norbert Kollenz Zimmerer:Lopas AG, Holzbau Longin Besichtigung:Ja Pressebilder:Ja
Eigenleistung:0
Wohnnutzfläche:147m2 Heizwärbebedarf:15 U-Wert (Wand):0,1W/m2K U-Wert (Dach):0,08W/m2K Haustechnik:Lüftung: Drexel und Weiss, Aerosmart M passive Wärmerückgewinnung über die Lüftungseinheit im Wärmepumpenkompaktgerät mit Luft-Vorerwärmung / Kühlung über Solekreislauf (Sole EWT) Heizung: Beheizung und Verteilung über Zuluft (Heizregister), über (Fort-)Luft/Wasser Wärmepumpe im Kompaktgerät inkl. Speicher; zusätzliche Heizflächen zur Abdeckung von extremen Wetterlagen über Infrarot-Panele. Warmwasser: über (Fort-)Luft/Wasser Wärmepumpe im Kompaktgerät inkl. Speicher Kategorien: AT - Strohballenhäuser in Austria, Passivhaus,

Mit Strohhäcksel als Einblasdämmung gedämmt (in diesem Sinne also kein wirkliches Stroh“ballen“haus).
Kennwerte PHPP
Luftdichtheit: n50 = 0.34/h (Luftdichtheitstestergebnis )

Gebäudeheizlast: 13 W/m2
Primärenergiebedarf: 103 kWh /(m2a ) für Heizung, Warmwasser, Hilfs- und Haushaltsstrom berechnet nach PHPP

Über den Autor

Herbert Gruber

Herbert Gruber

Netzwerker seit der Gründung des ASBN 1999, Obmann des ASBN seit 2006, Buchautor (Bauen mit Stroh, Neues Bauen mit Stroh), Gesellschafter von StrohTec (Österreichs erster Strohbaufirma), hat in Ravelsbach im Zuge eines Haus der Zukunft plus-Projektes die Virtuelle Stroh-Baustelle ins Leben gerufen, wo seit 2010 regelmäßig Workshops stattfinden. 2015 gründete er die Kooperation StrohNatur, die nun auch Strohballenhäuser (mit und ohne Workshops) errichtet.